Nicht ganz ernst zu nehmende Kurzgeschichten

Sitzen zwei Männer im Zug. Der Eine isst Apfelkerne.

Da fragt der Andere: "Warum essen Sie denn Apfelkerne?"

"Das macht intelligent"

"Darf ich auch welche?"

"Ja, für fünf Euro."

Der Fragende greift in seine Geldbörse, bezahlt fünf Euro, bekommt ein Dutzend Kerne und isst sie.

Noch während des Kauens murmelt er: "Eigentlich hätte ich mir fünf Euro ja eine ganze Tüte Äpfel kaufen können."

Entgegnet der andere: "Sehen Sie, es wirkt schon!"

Ein 70-jähriger Millionär heiratet eine 20-jährige. Fragt sein Freund: "Wie hast du das gemacht?" - "Ich habe ihr gesagt, ich sei bereits 95!"

Die Schwiegermutter kommt zu Besuch. "Wie lange willst du bleiben?", fragt der Schwiegersohn. "Ach, ich bleibe so lange, bis ich euch auf den Wecker gehe!" - "Aber willst du nicht wenigstens schnell noch eine Tasse Kaffee mit uns trinken?"

Richter: " Erkennen Sie in dem Angeklagten den Mann wieder, der Ihr Auto gestohlen hat?" Zögernd gesteht der Kläger: " Wissen Sie, Herr Richter, nach der Rede des Verteidigers bin ich mir nicht einmal mehr sicher, je einen Wagen besessen zu haben...!"