Nicht ganz ernst zu nehmende Kurzgeschichten

Wie jedes Wochenende geht ein Mann früh am Morgen auf die Jagd. Als er im Wald ist, fängt es an zu regnen. Da beschließt der Mann umzukehren. Er kommt nach Hause, zieht sich aus und legt sich wieder zu seiner Frau ins Bett.

"Wie ist es draußen?" fragt seine Frau gähnend im Halbschlaf.

"Ungemütlich, windig und es regnet...!"

"Und mein Mann, der Idiot, ist zur Jagd gegangen!"

"Oma, hast du meine Tabletten gesehen? Auf der Dose stand LSD!"

"Nö, kümmere dich lieber um den Drachen in der Küche!"

"Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat!"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799), Mathematiker und Schriftsteller